Über uns

 

  

WER WIR SIND:

  • Wir sind ,,evangelisch“. Das heißt wir wissen uns dem Evangelium von Jesus Christus verpflichtet, das in die bewusste Nachfolge Jesu ruft und Menschen erneuert. In unserer Glaubenslehre sind wir an die Bibel gebunden als der einzigen Richtschnur für Glauben, Leben und Gemeindeaufbau.
  • Wir verstehen uns als ,,Freikirche“ im Blick auf die Freiwilligkeit der Mitgliedschaft in der Gemeinde und der Entscheidung zur Taufe, wie auch im Blick auf die Finanzierung durch freiwillige Spenden.
  • Selbstverständlich ordnen wir uns in den von staatlichen Gesetzen gesteckten Rahmen ein, bestehen jedoch auf eine klare Trennung zwischen Kirche und Staat.



WAS WIR GLAUBEN:

In Übereinstimmung mit dem ,,Apostolischen Glaubensbekenntnis“ glauben wir,

  • dass die Bibel das von Gott eingegebene und unfehlbare Wort Gottes ist. Sie allein ist Maßstab und Richtschnur für Glauben und Leben,
  • dass Gott die Welt und den Menschen aus Liebe geschaffen hat. Der Mensch aber hat sich eigenmächtig von Gott abgewandt. Er wollte und will unabhängig sein. Das ist seine eigentliche Sünde. Aus dieser von Gott gelösten Haltung heraus ergeben sich alle seine anderen Probleme moralischer, wirtschaftlicher, sozialer und sonstiger Art,
  • dass Jesus Christus, der einzigartige Sohn Gottes, gestorben und wieder auferstanden ist. Nur er kann uns durch sein stellvertretendes Opfer von der Schuld und Macht der Sünde befreien und uns mit Gott versöhnen,
  • dass jeder, der Jesus Christus und sein Heilsangebot im Glauben annimmt, wiedergeborener Nachfolger Jesu wird. Er wird Mitglied der Gemeinde Jesu Christi und hat Teil am Reich Gottes.